Strict Standards: Declaration of KHttpUri::set() should be compatible with KObject::set($property, $value = NULL) in /www/htdocs/v038325/libraries/koowa/http/uri.php on line 450

Strict Standards: Declaration of KHttpUri::get() should be compatible with KObject::get($property = NULL, $default = NULL) in /www/htdocs/v038325/libraries/koowa/http/uri.php on line 450

Strict Standards: Non-static method JLoader::register() should not be called statically in /www/htdocs/v038325/libraries/joomla/cache/cache.php on line 19

Strict Standards: Declaration of JCacheStorage::get() should be compatible with JObject::get($property, $default = NULL) in /www/htdocs/v038325/libraries/joomla/cache/storage.php on line 173

Strict Standards: Non-static method JLoader::register() should not be called statically in /www/htdocs/v038325/libraries/joomla/document/document.php on line 19

Strict Standards: Non-static method JLoader::import() should not be called statically in /www/htdocs/v038325/libraries/loader.php on line 186
Samstag, der 21. August 2010

Hauptmenü


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/v038325/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99

Werbung


Strict Standards: Non-static method JLoader::import() should not be called statically in /www/htdocs/v038325/libraries/loader.php on line 186

Strict Standards: Non-static method JLoader::import() should not be called statically in /www/htdocs/v038325/libraries/loader.php on line 186

Samstag, der 21. August 2010

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Nachdem ich heute morgen bis 2:00 Uhr Reisebericht geschrieben hatte, komme ich jetzt erst um 10:00 Uhr aus den Federn. Um 8:00 Uhr war der Bäcker auf dem Platz, aber den haben wir offensichtlich nicht gehört. Egal, wir haben ja noch Brötchen von gestern.

Nach dem Frühstück fahre ich mit dem Roller noch ein paar Lebensmittel einkaufen. Danach packen wir unsere Badesachen ein und begeben uns zum Naturerlebnisbad. Am Eingang zum Bad ist die Wassertemperatur angeschrieben: 19°C! Das ist ja kälter, als an der Ostsee! Na ja, egal.

Das Naturbad besteht aus einem Betonbecken mit teilweise Kiesstrand. Das Wasser ist wahrscheinlich nicht gechlort. Wir bbringen den ganzen Tag hier zu. Die Kinder baden immer wieder und auch ich traue mich ein paarmal kurz ins Wasser. Am Abend wird hier eine Band spielen und ein Mitternachtsbaden stattfinden. Wir möchten allerdings nochmals ein Lagerfeuer anzünden und Würstchen am Stock braten.

Das Natur-Erlebnisbad

Fabian macht das kalte Wasser nichts aus

Frechdachs auf der Rutsche

Graziöser Sturz ins Wasser

Das machen wir gegen 18:00 Uhr auch. Heute sammeln wir mehr Holz und so haben wir bald ein herrlich großes Lagerfeuer.

Unser Lagerfeuer

Sarah droht mir mit ihrem Wurststock. Warum denn nur? Ich darf etwas bestimmtes nicht fotografieren!

Als es dämmert, ziehen wir uns ins Wohnmobil zurück. Heute schreibe ich meinen Bericht früher. Vielleicht höre ich dann morgen früh den Bäcker.

Als ich mit Schreiben fertig bin, setze ich mich noch etwas zu unseren Wohnmobilnachbarn, die wiederum bereits mit ihren Nachbarn zusammensitzen. Unten im Naturbad spielt mittlerweile die Band und an Schlafen ist für mich noch nicht zu denken. Unsere Nachbarn, sie kommen aus Solingen, haben ihr Wohnmobil erst seit einer Woche. Das andere Paar hat ihr Wohnmobil auch noch nicht lange. Und so werde ich aufgefordert, etwas von meinen Erfahrungen mit dem Wohnmobil weiterzugeben. Es ist ein lustiger Abend. Ich empfehle den Neulingen für ihre Fragen die Mobile Freiheit. Vielleicht kommen wir ja über dieses Forum wieder zusammen. Um 1 Uhr gehen wir schlafen. Morgen früh um 8:00 Uhr ist die Nacht vorüber.